Frühjahrfashion günstiger mit Gutscheinen

Frühjahrfashion günstiger mit Gutscheinen

Die Frühjahrfashion 2014 setzt auf bewährte Modetrends und vermengt diese zu neuen, schönen sowie femininen Klamotten. Unsereiner setzen die Top fünf dieser Modetrends vor und verraten, was in keinem Schlafzimmerschrank fehlen sollte.

Hier nun die Trends für 2014

Frühjahrfashion gutscheine

Frühjahrfashion gutscheine

Färbung in der Frühjahrsfashion für dieses Jahr: Pastelltöne sowie glänzende Materialien

Welches einfühlsam sowie fraulich daher kommt, ist in diesem Frühjahr außergewöhnlich in. Die Modetrends setzen so einen klaren Schnitt zu den bräunlichen, dunklen Tönen der Mode des Winters 2013. Wenn es sonniger wird, kommen daher Pastelltöne auf die Kleiderbügel. Dieses Farbkonzept betrifft leichte Pullover und Tuniken aus Feinster Seide und edel anmutendem Synthetikgewebe ebenso wie Jeanshosen, Kleider und Hosen aus Stoff. In Metallicfarben schimmernde, tief blauer Jeans waren schon in den letzten Monaten hoch im Kurs. Diese Richtung wird nun auch auf helleren Stoffen in Rehbraun, Silber oder auch Weiß fortwährend.

Ein weiteres Gofashion, das nun in Candy Colours getragen wird, ist die taillierte Jacke aus Leder. Sie wirkt in Hellem Blau, Ocker oder auch leichtem Goldgelb besonders edel und zugleich komfortabel. Auch wer sich anderweitig tunlichst simpel oder in tief dunklen Farbtönen kleidet, kann damit ein modisches Highlight setzen.

 

Trend zwei: Spitze

Ein 2ter wichtiger Trend in der Mode für Frühjar für dieses Jahr sind Sachen aus heller Spitze. Sie sind der modische Inbegriff von mädchenhafter Fraulichkeit. Dementsprechend romantisch kann der Look wirken. Mit derben Gadjets wie einem Breiten Gürtel oder einer Jeansjacke rücken Sie das Kleid aus spitze in ein lässiges Licht eines Klassikers. Sommer-leicht und unkonventionell wirkt das klassische Kleid konträr dazu mit einer gestrickten Blumenkind-Weste.

Trend drei: Muster

Wer mit der Mode geht, setzt jetzt auf Farbmuster. Die Kollektionen für den Sommer bringen Streifen, zarte Schmetterlinge, Blumenprints und Safarimuster. Ab und zu werden auch ebenso diverse Varianten variiert. So harmonieren zum Beispiel Zebrastreifen sowie Blumigemuster überraschend gut. Streifen hingegen werden mit pastell Farbtönen, dunklen Farben oder auch Negrid vermengt, so dass tolle Effekte entstehen. Auch Colour Blocking bleibt weiterhin ein Thema.

 

Frühjahrstrends 4: 50iger Jahre Look

Im Frühling 2014 ist mitnichten alles jungfräulich: Die Designer bedienen sich auch beliebten Must-Haves ehemaliger Jahrzehnte. Zum Musterbeispiel kommt die ärmellose Jeansbluse, die am Unterleib komfortabel zusammengeknotet wird, zum wiederholten Mal auf die Stangen. Begehrt ist auch abermals der Hippie-Look. Er findet sich in aller Regel in gestrickten Gadjets. Der Oriental-Look ist gleichfalls en vogue. Per exemplum lassen sich jetzt Westen mit Stick-Applikationen und kleinen, eingenähten Spiegelchen vielseitig kombinieren.

Frühjahrstrend 5: Plateau sowie Korkabsätze

Was die Latschen angeht, gibt die Frühjahrfashion für dieses Jahr einen klaren Trend vor. Es wird hoch und schlüpfrig. So sorgen Hohe Absätze aus Kork für ein langes Bein und eine dünne Linie. Kornsohlen sowie Absätze andererseits setzen einen Unterschied zur feinfarbigen Mode. Besonders häufig werden wir diesen außergewöhnlichen Look an Sandalen beobachten.

Kommentare geschlossen